Zurck zur Startseite

Hospiz
Haus Brücke Friedel
Geldern-Walbeck

Donnerstag, 14. Juni 2018

Der gute Zweck in diesem Jahr





DER GUTE ZWECK IN DIESEM JAHR
Lasst uns auch in diesem Jahr wieder gemeinsam für den guten Zweck tanzen, trinken und Spaß haben. Wofür? Das möchten wir euch gerne bereits jetzt verraten: Die Erlöse des diesjährigen Heimspiels werden wir einer Einrichtung zukommen lassen, die sich herzensgut um schwer erkrankte Menschen kümmert: Das Haus Brücke Friedel in Geldern-Walbeck ist als Hospiz für bis zu elf unheilbar kranke Menschen der Ort ihrer letzten Lebensphase. Das Haus verkörpert das Leitbild, eine "Oase des Friedens und der Liebe, eines Ortes zum Kommen, Bleiben und Gehen" zu sein. Wir von der Heimspiel-Herzenssache möchten dieses herzlich starke Anliegen gerne in diesem Jahr unterstützen!







Montag, 4. Juni 2018

„Scheckübergabe“ an den Hospizverein Brücke Friedel






Groß war die Freude der Mitarbeiter des Hospiz Haus Brücke Friedel e.V. in Geldern- Walbeck, als Michael Hennesen mit seiner Frau Anita, stellvertretend für die Musikgruppen Hennesen, KooK, Ion Tichy und White No Sugar, der Leiterin der Einrichtung, Frau Karla Paternus, einen Scheck in Höhe von 1144,12 Euro überreichte. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch die Volksbank an der Niers und die Sparkasse Krefeld Geldern. So kam dieser stolze Betrag durch Spenden des Publikums der Rock Revival Night „Come Together“ in der Friedenseiche am 18.5.2018 zusammen.

Dienstag, 24. Oktober 2017

20 Jähriges Bestehen des Hospizvereins "Menschenwürdig Leben und Sterben Brücke Friedel e.V."



Presseartikel





_________________________________________________________________________________






Fürbitten zum Dankgottesdienst 20 Jahre

Hospizverein „Menschenwürdig Leben und

Sterben Brücke Friedel e.V.“



Pfarrer Paul Ehlker: Einleitung

1. Wir bitten Dich für unsere Gäste: Dass sie das Hospiz als Ort des Friedens und der Liebe erfahren, in dem ihre Ängste auf dem Weg des Abschieds genommen werden und sie in Würde bis zuletzt erhalten werden.
Gott unser Vater:

Alle:   Wir bitten Dich, erhöre uns.

2. Wir bitten Dich für alle betroffenen Menschen und ihren Familien, die loslassen müssen, was sie nicht halten können: Schenke ihnen Kraft für ihren weiteren Weg, lass sie Trost und Beistand erfahren und schenke ihnen die Zuversicht auf ein Wiedersehen.
Gott unser Vater:

Alle:   Wir bitten Dich, erhöre uns.

3. Wir bitten Dich für die Menschen, die Betroffene, -- unsere Gäste und ihre Angehörige an ihrer letzten Lebensstation begleiten, pflegen und umsorgen: Schenke ihnen die Kraft für ihre wichtige Arbeit und lass sie den Dank für ihre Hilfe spüren.
Gott unser Vater:

Alle:   Wir bitten Dich, erhöre uns.

4. Wir bitten Dich für alle, die uns zu Dir vorausgegangen sind:
Dass Du sie nach Leid und Schmerz in Deine Arme schließt und sie bei Dir ein Zuhause in Ruhe und Frieden finden.
Gott unser Vater:

Alle:   Wir bitten Dich, erhöre uns.

5. Sinje
Es ist ein Wunder, sagt das Herz.
Es ist eine große Verantwortung, sagt der Verstand.
Es ist eine enorme Herausforderung, sagt die Erfahrung
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir.
Einzigartig und kostbar.      

Gott unser Vater, möge die Familie von Sinje sich immer in Deiner Liebe geborgen fühlen.

Alle:   Wir bitten Dich, erhöre uns.

6. Wir danken dir für alles berufliche und ehrenamtliche Engagement im Verein und im Hospiz. Wir danken dir für deinen Segen, den du auf alles Planen und Tun seit 20 Jahren gelegt hast. Und wir befehlen dir auch die Menschen unseres Vereins und unseres Hauses an, besonders unsere Ehrenamtlichen, die selbst bereits verstorben sind. Lass uns ihrer immer wieder liebevoll und dankbar gedenken. Gott unser Vater:

Alle:   Wir bitten Dich, erhöre uns.

7. Wir bitten dich für uns selbst. Behüte uns, wenn wir um unser Leben fürchten, und bewahre uns in deiner Liebe, wenn unsere letzte Stunde kommt. Schenke uns aber für jede Minute dieses Lebens, die uns bleibt, deinen Geist, den Geist des Lebens, der Freude und des Friedens. Gott unser Vater:

Alle:   Wir bitten Dich, erhöre uns.


Pfarrer Paul Ehlker: Abschluss und Überleitung zum Vaterunser











_________________________________________________________________________________




DANKESCHÖN




Ein herzliches Danke,

an Pfarrer Paul Ehlker und Pfarrer Ralf Streppel für die wunderbare Gestaltung des sehr schönen Gottesdienstes und ihre Kraft gebenden Worte.




Ein herzliches Danke,

an Michelle und Rainer Holloh für das zu Herzen gehende Ave Maria an der Trompete und das wunderbare Lied, "Mögen Engel dich begleiten",  Sologesang von Michelle Holloh mit ihrer kraftvollen wunderschönen Stimme.




Ein herzliches Danke,

an den Lüllinger Kirchenchor für die wundervolle  musikalische Begleitung unter der Leitung von Elisabeth Ingendae.




Ein herzliches Danke,

an das Gesamtteam von Brücke Friedel für das gemeinsame herrichten unseres Festes. 




Ein herzliches Danke,

an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter des Hospizvereins und allen hauptberuflichen Mitarbeitern des Hospiz - Haus Brücke Friedel für ihre wertvolle Arbeit,






Herr Bürgermeister Sven Kaiser ,


an Sie ein herzliches Danke 

für Ihre so guten Worte mit der Anerkennung und Ihrem so großem Lob für unsere sehr
segensreiche und wertvolle Hospiz- und Palliativarbeit im Hospiz - Haus Brücke Friedel und dem Hospizverein "Menschenwürdig Leben und Sterben Brücke Friedel e.V." 



Wir freuen uns sehr, dass Sie die Schirmherrschaft für uns und unsere Arbeit übernommen haben.






An Euch alle, 
ein herzliches Dankeschön!

Karla Paternus




_________________________________________________________________________________







Montag, 14. August 2017

Neue Tische fürs Hospiz von EVE Collection


Herzlichen Dank vom 
Gesamtteam Brücke Friedel 
an die
Firma EVE Collection, 
Geschäftsführer 
Herrn Dennis Köhler.





Unsere Gäste mit ihren Angehörigen und wir alle sind fasziniert von diesen wunderschönen Tischen die in Ihrer Tischmanufaktur mit viel Liebe von Hand hergestellt und gefertigt werden.

aus den Niederrhein Nachrichten vom 12.08.2017
Die Webseite der Firma EVE Collection findet man unter: https://www.vieco.de/eve


Montag, 15. Februar 2016

Ingrid Kühne spendet 3.000 € an den Hospizverein zur Unterstüzung unserer wertvollen Arbeit


Das Gesamtteam von Brücke Friedel 

freut und bedankt sich,
 für die Unterstützung

Damit trägt sie uns nicht nur finanziell,
sondern auch ideell. 

Wir wissen liebe Frau Kühne, 
Ihr Tragen kommt aus der Tiefe Ihres Herzens.

von links nach rechts: Carmen Evers-Andres, Ingrid Kühne, Anke von Kannen. vorne: Karla Paternus